Impulsvortrag: Du bist, was du denkst

Du bist, was du denkst: Impulsvortrag im Schloss Ennsegg

Der Impulsvortrag „Du bist, was du denkst“ wird von Karin Kainzinger für die ÖVP-Frauen Enns  veranstaltet und findet am Donnerstag, 11. Oktober um 19 Uhr im Auerspergsaal des Schlosses Ennsegg statt. Vortragender ist Klaus Landauf. Der Eintritt ist frei. 

Karin Kainzinger ist die designierte Nachfolgerin von Rita Sengseis-Spindler als Obfrau der ÖVP Frauen in Enns und absolviert derzeit den Politiklehrgang der OÖVP-Frauen. Als Abschlussprojekt dieses Lehrganges hat sie die Organisation und Gestaltung dieses interessanten Abends übernommen. „Nachdem in der Kommunalpolitik immer noch wesentlich mehr Männer als Frauen aktiv sind, ist es umso erfreulicher, dass sich mit Karin Kainzinger eine weitere starke und integre Frau auf das politische Parkett wagt. Das ist mir persönlich eine große Freude“, so Sengseis Spindler.

Bedeutung der Gedankensteuerung aus gesundheitlicher Sicht

Nur mit einem gesunden Organismus können wir gute und richtige Entscheidungen für unser Leben treffen. Die Dynamik und Belastungen des 21. Jahrhunderts durch die modernen Technologien wie Internet, Smartphone sowie big data, bringt unseren Organismus immer mehr an den Rand seiner Leistungsfähigkeit. In diesem Impulsvortrag wird Klaus Landauf, Unternehmensberater großer Konzerne sowie Mentaltrainer nationaler und internationaler Spitzensportler, Hintergründe und Möglichkeiten als Ausweg aus diesem Dilemma aufzeigen. Durch die messbare Darstellung unserer inneren Vorgänge werden die Auswirkungen mentaler Aktivitäten aufgezeigt. Einfache Übungen zum Thema Stressverarbeitung runden diese Veranstaltung ab.