Redaktion Ennser Wirtschaftsportal

powered by mangoART
Tel: +43(0) 72 23/ 912 78 - 0
redaktion(at)ennser-wirtschaft.at

Haben Sie Neuigkeiten oder Tipps aus Ihrem eigenen Unternehmensbereich oder Betrieb? Wir greifen Ihre Themen gerne für einen redaktionellen Artikel auf.

09.08.2018

Nachbericht: Historisches Festival


Historisches Festival begeistert Besucher im Ennser Schlosspark

Über 120 Darsteller entführten die Besucher beim „Historischen Festival“ in Enns in die Zeit der Kelten, Römer und Kreuzritter.

Der Ennser Schlosspark ist nicht nur eine Stätte von großer historischer Bedeutung, er hat sich auch als Ort mit einem wunderbaren und trotz Hitze angenehmen Ambiente bewährt. In den Lagern wurde den vielzähligen Besuchern das Leben der jeweiligen historischen Epoche erklärt, während in der Arena eine interessante und bunte Mischung aus Legionärstraining, Fernwaffendemonstration, Musik und Gaukelei gezeigt wurden. Beindruckend waren die Vorführungen der ambitionierten Legionärsreiterei, faszinierend die magischen Kunststücke von Daniel dem Zauberer, während Jolandolo von Birkenschwamm bei Groß und Klein für beste Unterhaltung sorgte. Am Abend rockte dann die Mittelalterband Narrengold das Festival und mit dem Abendappell und einer Priesterzeremonie der legio XV wurde das „Historische Festival“ 2018 beendet.

Konzept umgesetzt

Entsprechend zufrieden zeigen sich die Organisatoren Laurin Holzleitner vom Museumverein Lauriacum und Stefan Kaes vom Mittelalterverein Civium Anasi: „Wir sind überglücklich, dass das Festival so toll gelaufen ist. Die historische Zeitreise wurde von den vielen Besuchern begeistert aufgenommen. Die Lagergruppen haben das Konzept super und mit bestem Gewissen umgesetzt. Wir danken all jenen, die das Festival besucht haben und allen, die zum Gelingen dieses Festivals beigetragen haben!“